Aktuelles

Als RSS Feed abrufen
 

13.08.2018 | Natürliche Ressourcen

BiodivERsA: Neue Ausschreibung für 2018 angekündigt

Das ERA-Net BiodivERsA beabsichtigt, im Oktober 2018 einen neuen Call zu veröffentlichen. Dieser wird sich dem Thema "Biodiversity and its influence on animal, human and plant health" widmen.


08.08.2018 | Allgemeine Aspekte der EU-Umweltforschung, Natürliche Ressourcen

Öffentliche Ausschreibung "Support on ecosystem accounting"

Von der Generaldirektion EUROSTAT der EU-Kommission wurde eine Ausschreibung "Unterstützung bei Bilanzierung der Ökosysteme" ("Support on ecosystem accounting") veröffentlicht.


27.07.2018 | Allgemeine Aspekte der EU-Umweltforschung

Aktualisiertes Arbeitsprogramm 2018-2020 der SC5 veröffentlicht: Was ist neu?

Die EU-Kommission hat am 25. Juli 2018 ein Update des Arbeitsprogramms 2018-2020 von Horizont 2020 herausgegeben. Von den Neuerungen betroffen ist auch die Societal Challenge 5.


19.07.2018 | Allgemeine Aspekte der EU-Umweltforschung

Was hält die Bundesregierung vom nächsten EU-Rahmenprogramm für Forschung und Innovation?

Anfang Juni hat die Europäische Kommission ihren Vorschlag für das neunte EU-Rahmenprogramm für Forschung und Innovation mit dem Titel „Horizont Europa“ für die Jahre 2021 bis 2027 veröffentlicht. Unter Federführung des BMBF wurde ein Positionspapier erstellt, das auf den Vorschlag der Europäischen Kommission reagiert und Forderungen für den aktuell laufenden Verhandlungsprozess aufstellt.


18.07.2018 | Allgemeine Aspekte der EU-Umweltforschung

BOHEMIA Foresight-Studie: Neue Perspektiven für zukünftige Forschungs- und Innovationspolitik der EU

Die BOHEMIA Foresight-Studie der EU-Kommission ist erschienen. Sie trägt als wichtige strategische Zukunftsstudie langfristige Perspektiven zum künftigen EU-Rahmenprogramm Horizont Europa bei. Unter Beteiligung des Fraunhofer ISI analysierte ein Konsortium künftige globale Herausforderungen und die Forschungs- und Innovationspotentiale für die EU bis 2040.


12.06.2018 | Allgemeine Aspekte der EU-Umweltforschung

94,1 Milliarden für „Horizont Europa” - das neue EU-Rahmenprogramm ab 2021

Die EU vergrößert das Budget für das neue EU-Rahmenprogramm für Forschung und Innovation „Horizont Europa”. Dieses wird 2021 „Horizont 2020” ablösen.


12.06.2018 | Allgemeine Aspekte der EU-Umweltforschung

Möchten Sie eine Veranstaltung gemeinsam mit der NKS Umwelt organisieren?

Ab sofort steht Ihnen unser neues online Anmeldeformular zur Verfügung. Wir freuen uns über Ihre Anfrage!


10.04.2018 | Klima

ERA-Net AXIS öffnet transnationale Bekanntmachung zu Auswirkungen des Klimawandels

Das ERA-Net AXIS hat eine Bekanntmachung für den transnationalen Call  "Climate Impact Research, Economic Assessment and Pathways to Sustainability"  veröffentlicht.


21.03.2018 | Allgemeine Aspekte der EU-Umweltforschung

Gutachter für PRIMA gesucht

Die Partnership for Research and Innovation in the Mediterranean Area (PRIMA) sucht unabhängige Expertinnen und Experten für die Begutachtung von Projektanträgen. Hierfür können Sie sich ab sofort bewerben.


07.03.2018 | Allgemeine Aspekte der EU-Umweltforschung

Auswirkungen des Brexits auf Horizont 2020

Die Regierung des Vereinigten Königreichs hat am 5. März 2018 ein fünfseitiges Dokument zur aktuellen und zukünftigen Beziehung des Landes zum EU-Programm Horizont 2020 herausgegeben. Es gibt einen Überblick über die aktuelle Rechtslage für Teilnehmer und Antragsteller aus Großbritannien und beantwortet außerdem die wichtigsten Fragen in einem Q&A-Teil.


ältere Meldungen