Newsarchiv


17.07.2019 | Kulturelles Erbe

Jetzt bewerben! ILUCIDARE Sonderpreise innerhalb der European Heritage Awards / Europa Nostra Awards 2020/2021

Ist Ihr Projekt zum Schutz und Erhalt des kulturellen Erbes besonders wichtig? Sind Ihre Ansätze und Erfahrungen nachahmenswert? Dann bewerben Sie sich jetzt für die European Heritage Awards / Europa Nostra Awards / ILUCIDARE Sonderpreise.


12.07.2019 | Green Economy und Öko-Innovation, Rohstoffe

ERA-MIN 2 - Vorankündigung des Joint Calls 2019

Das ERA-Net ERA-MIN 2 kündigt an, im November 2019 einen Joint Call zu veröffentlichen.


03.07.2019 | Allgemeine Aspekte der EU-Umweltforschung

Horizont 2020: Ausschreibungsthemen für 2020 veröffentlicht

Die EU-Kommission hat gestern das aktualisierte Arbeitsprogramm von Horizont 2020 mit den Themen für 2020 veröffentlicht. Ein Blick in das Arbeitsprogramm lohnt sich, es stehen in der SC 5 - wie 2019 - wieder rund 376 Mio. Euro zur Verfügung. Über alle Programmteile hinweg sind es insgesamt 11 Mrd. Euro.

Ansprechpartner


02.07.2019 | Allgemeine Aspekte der EU-Umweltforschung

Projektkatalog der SC5 für die Arbeitsprogramme 2014-2018 veröffentlicht

Die EU Kommission hat einen aktualisierten Projektkatalog veröffentlicht. Er enthält alle über die Arbeitsprogramme 2014-2018 der SC5 finanzierten Vorhaben.


02.07.2019 | Allgemeine Aspekte der EU-Umweltforschung, Forschungsinfrastrukturen

Horizont Europa: Setzen Sie Ihre persönlichen Schwerpunkte!

Die EU-Kommission bietet die Möglichkeit, das neue EU-Rahmenprogramm für Forschung und Innovation „Horizont Europa” (2021-2027) mitzugestalten. Im Fokus der offenen Konsultation steht dabei die zweite Säule des Programm-Entwurfs „Global Challenges and European Industrial Competitiveness”.

Ansprechpartner


17.06.2019 | Allgemeine Aspekte der EU-Umweltforschung

Gasteinrichtungen gesucht: „ERA Fellowships - Science Management”

Sie haben jetzt noch die Möglichkeit, sich bis zum 19. Juni als deutsche Gasteinrichtung für das Austauschprogramm „ERA Fellowships – Science Management“ zu bewerben.


15.05.2019 | Allgemeine Aspekte der EU-Umweltforschung

Horizont Europa: Experten für Teilnahme an Mission Boards gesucht

Am 13. Mai 2019 hat die EU-Kommission eine Ausschreibung für Expertinnen und Experten veröffentlicht, die sich für die Mitarbeit in den erstmals zu besetzenden Mission Boards interessieren. Aufgabe wird es sein, die EU-Kommission bei den geplanten Missionen für das nächste EU-Forschungsrahmenprogramm „Horizont Europa” zu beraten.


07.05.2019 | Allgemeine Aspekte der EU-Umweltforschung

IPBES veröffentlicht Bericht zur Biodiversität

Gestern hat der Weltbiodiversitätsrat IPBES in Paris seinen Bericht über den Zustand der Natur vorgestellt.


07.05.2019 | Allgemeine Aspekte der EU-Umweltforschung

Welchen Bedarf an Gender-Fortbildungen gibt es?

Das H2020-Projekt „GE-Academy” startet aktuell eine Umfrage, um den Bedarf an Fortbildungen im Bereich Geschlechtergleichstellung in Wissenschaft, Innovation und höherer Bildung zu ermitteln. 


17.04.2019 | Allgemeine Aspekte der EU-Umweltforschung

Horizont 2020 - Gutachterlisten für 2017 veröffentlicht

Die EU-Kommission hat die Gutachterinnen und Gutachter für 2017 im Funding and Tender Opportunities Portal veröffentlicht. Für die Societal Challenge 5 waren 308 Expertinnen und Experten tätig, von denen 29 aus Deutschland kommen.


16.04.2019 | Allgemeine Aspekte der EU-Umweltforschung

Zwischenstand zu Horizont Europa erreicht

Der Ausschuss der Ständigen Vertreter der Mitgliedsstaaten hat Ende März einem Kompromissvorschlag zum künftigen EU-Rahmenprogramm für Forschung und Innovation - Horizont Europa - zugestimmt.


25.03.2019 | Allgemeine Aspekte der EU-Umweltforschung

KMU-Förderung über laufende EU-Projekte durch Casscading Funding

Sind Sie ein Klein- oder Mittelständisches Unternehmen (KMU) das gerne in einem Forschungsprojekt mitarbeiten möchte? Einige laufende EU-Projekte suchen private Unternehmen für die Umsetzung ihres Forschungsprojekts im Rahmen des Cascading Fundings.


22.03.2019 | Allgemeine Aspekte der EU-Umweltforschung

Der Horizon Impact Award - ein Preis für Projekte mit besonderer gesellschaftlicher Wirkung

Haben Sie ein besonders wirksames EU-Projekt durchgeführt? Bewerben Sie sich für den Horizon Impact Award !


18.03.2019 | Klima, Meeresforschung

Gemeinsame Ausschreibung von JPI Climate und JPI Oceans

Die gemeinsame Ausschreibung „Next Generation Climate Science in Europe for Oceans” von JPI Climate und JPI Oceans fokussiert die Interaktion von Ozeanen und Klima unter Einsatz von Erdbeobachtungs- und Erdmodellierungssystemen. Einreichungsfrist für Ihre Anträge ist der 14. Juni.


13.03.2019 | Rohstoffe

Zirkuläres Wirtschaften mit Plastik

Die EU-Kommission hat einen Bericht zum zirkulären Wirtschaften mit Plastik sowie Empfehlungen für Politik und Entscheidungsträgern veröffentlicht.


11.03.2019 | Allgemeine Aspekte der EU-Umweltforschung

630 Anträge für das Arbeitsprogramm 2019 der SC5

Die EU Kommission hat veröffentlicht, wieviele Anträge für das Arbeitsprogramm 2019 von Horizont 2020 eingereichten wurden: Für die Societal Challenge 5 (SC5) sind es 630 Anträge (Grafik). 

Ansprechpartner

Dr. Frank Dreger

030 20199-3116
f.dreger@fz-juelich.de


07.03.2019 | Allgemeine Aspekte der EU-Umweltforschung

Kommission stößt Debatte über nachhaltige Entwicklung in Europa an

Die EU-Kommission hat in einem Reflexionspapier mögliche Zukunftsszenarien vorgestellt, wie die EU bis 2030 eine nachhaltige Entwicklung im Interesse des Wohlergehens der Bürger sichern könnte. Das Papier soll als Leitfaden für die Diskussion darüber dienen, wie die UN-Ziele für nachhaltige Entwicklung und die Ziele des Klimaschutzabkommens von Paris am besten zu erreichen sind.


07.03.2019 | Green Economy und Öko-Innovation, Rohstoffe

In Deutschland erfolgreich – aber wie geht Europa? - Melden Sie sich zu unserer Veranstaltung an!

Im Auftrag des BMBF informiert und berät die NKS Umwelt zur EU-Projektförderung im Bereich Rohstoffe und Zirkuläre Wirtschaft. Die Veranstaltung richtet sich speziell an Akteure, die im deutschen Fördergeschäft bereits erfolgreich sind, aber den Sprung nach Europa bisher noch nicht gemacht haben.

Agenda [PDF, 143.36 KB, nicht barrierefrei]

Ansprechpartner

Dr. Elisabeth Osinski

030 20199-542
e.osinski@fz-juelich.de


06.03.2019 | Allgemeine Aspekte der EU-Umweltforschung

Anmeldung zur nationalen Konferenz zum Europäischen Forschungsraum am 14. Mai 2019 ab sofort möglich!

Die Konferenz zum Europäischen Forschungsraum wird vom Bundesministerium für Bildung und Forschung bereits zum zweiten Mal ausgerichtet. Hochrangige Vertreter und Vertreterinnen aus Politik, Forschung, Wissenschaft und Wirtschaft diskutieren mit Ihnen über die künftige Entwicklung in der europäischen Forschungs- und Innovationspolitik.


27.02.2019 | Allgemeine Aspekte der EU-Umweltforschung

Veranstaltungen mit der NKS Umwelt planen

Haben Sie Interesse eine Veranstaltung gemeinsam mit der NKS Umwelt zu organisieren? Melden Sie sich jetzt an!

Ansprechpartner

Dr. Shilpi Saxena

030 20199-3125
s.saxena@fz-juelich.de


27.02.2019 | Allgemeine Aspekte der EU-Umweltforschung

Neues SDG-Forum der NKS Umwelt

Unser neues SDG-Forum ist online. Hier können Sie Ihre Erfahrungen zum Thema SDGs und Horizont 2020 austauschen. Stellen Sie gezielte Fragen, bringen Sie Verbesserungsvorschläge zur Gestaltung der Arbeitsprogramme ein oder antworten Sie auf Fragen von anderen Nutzern.  

Ansprechpartner

Gertrud Frankenreiter

0228 60884-203
g.frankenreiter@fz-juelich.de


22.02.2019 | Kulturelles Erbe

Für ländliche Gemeinden: Beteiligen Sie sich am EU-Projekt RURITAGE!

Bewerben Sie sich jetzt mit Ihrer Gemeinde als Implementierungsgebiet, um Best practices aus dem RURITAGE-Projekt in Ihrer Heimat umzusetzen.


12.02.2019 | Allgemeine Aspekte der EU-Umweltforschung

Brexit - Was heißt das für Horizont-2020-Projekte in der SC5?

Ende März wird Großbritannien nach dem jetzigen Stand aus der EU austreten. Ob bis dahin noch ein Abkommen zu Stande kommt, ist fraglich. Was passiert dann mit den EU-Projekten? Um es kurz zu machen: Britische Partner können sich auch nach dem Brexit weiter an Horizont-2020-Projekten beteiligen. Mit einem Austrittsvertrag zwischen der EU und Großbritannien ändert sich gar nichts. Im Falle eines „No-Deals“ wird es komplizierter.

Ansprechpartner


23.01.2019 | Allgemeine Aspekte der EU-Umweltforschung

Bewerben Sie sich als Gutachter für PRIMA!

Die internationale Förderinitiative PRIMA (Partnership for Research and Innovation in the Mediterranean Area) hat am 17.12.2018 ihr zweites Arbeitsprogramm veröffentlicht und damit eine neue Ausschreibungsrunde eingeläutet. Für die Evaluierung der Anträge aus den Themenbereichen Wasser, Landwirtschaft und Ernährung sucht das PRIMA Sekretariat nun qualifizierte Expertinnen und Experten.


14.01.2019 | Allgemeine Aspekte der EU-Umweltforschung

EU-Filmwettbewerb geht in die letzte Runde

Seit Donnerstag läuft die finale Abstimmung für den Kurzfilmwettbewerb #EUandME der Europäische Kommission. Zur Abstimmung stehen zehn Filme in fünf Kategorien. Stimmen Sie bei Facebook für Ihren Lieblingsfilm ab!


Unsere Website verwendet Cookies und die Analytics Software Matomo. Mehr Information OK