Veranstaltungen mit uns planen

Kooperation mit der NKS Umwelt bei der Organisation von Veranstaltungen im Rahmen des Arbeitsprogramms 2018-2020

Das Arbeitsprogramm 2018-2020 von Horizont 2020 geht in seine zweite Phase. Die erste Deadline für Kurz- und Vollanträge bei der Europäischen Komission über die kommenden Fördermöglichkeiten des Arbeitsprogramms in den 2019er Topics ist der 19. Februar 2019.

Sie wollen Forschungseinrichtungen, Unternehmen, Behörden, Städte und Gemeinden darüber informieren? Sie planen dazu eine Veranstaltung zwischen September 2018 und Januar 2019?

Die Nationale Kontaktstelle (NKS) Umwelt unterstützt Sie gern dabei und bietet Ihnen eine Kooperation bei der Gestaltung der Veranstaltung, der Präsentation von Fördermöglichkeiten und der Beratung von möglichen Antragstellern an.

Reichen Sie bis zum 30. Juni 2018 Ihre Vorschläge über das Online-Formular ein.

Bei der Auswahl berücksichtigen wir folgende Punkte:

Die Veranstaltungsreihe soll

  • in möglichst vielen Regionen in Deutschland stattfinden,
  • die Themen der Societal Challenge 5 (Klima, Umwelt, Ressourceneffizienz und Rohstoffe) abdecken sowie
  • ernsthaft an einem Antrag interessierte Teilnehmer ansprechen.

Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass wir ausschließlich nicht-kommerzielle Veranstaltungen berücksichtigen können. Aus Ihren Anfragen werden wir etwa vier bis sechs interessante Veranstaltungen im oben genannten Zeitraum auswählen und zu einer möglichen Veranstaltungsreihe zusammensetzen.

Wir freuen uns über Ihre Anfrage!

zur Anmeldung