Aktuelles
21.07.2020 | Allgemeine Aspekte der EU-Umweltforschung, Forschungsinfrastrukturen

2020 LIFE Calls for proposals: Neue Berwebungsmodalitäten

Als Reaktion auf die Covid-19-Pandemie wurde das Bewerbungsverfahren für das LIFE-Förderprogramm der EU angepasst. Änderungen gibt es sowohl im Bewerbungsprozess, als auch im Projektdesign. So haben Sie auch unter den aktuell erschwerten Arbeitsbedingungen die Möglichkeit, sich mit Ihren Projekten und neuen Ideen für eine Förderung zu bewerben.

Das LIFE-Programm der Europäischen Union fördert seit 1992 Umwelt- und Naturschutzprojekte. Aktuell läuft die Förderperiode 2014-2020 mit dem Fokus auf Umwelt und Klima. Um auf die erschwerten Arbeitsbedingungen der letzten Wochen und Monate zu reagieren gibt es jetzt Erleichterungen im Bewerbungsverfahren. Haben Sie eine Idee, wie globalen Herausforderungen wie die Covid-19-Pandemie mit den zentralen Themen Umwelt- und Klimaschutz in Ihrem Projekt verknüpft werden kann? Auch zukunftsweisende Vorschläge zu diesen Aspekte sind willkommen.

Konkret wurden unter anderem

  • Die Bewerbungsfristen um je einen Monat verlängert
  • Die Vorfinanzierungsbeträge für Projekte auf 40 % des Gesamtbetrages erhöht
  • Die Möglichkeit geschaffen, lokale Initiativen, die zum Projektziel beitragen, finanziell zu unterstützen

Hier gibt es alle Informationen zu den Neuerungen im Detail

Und hier finden Sie allgemeine Informationen zu den Bewerbungsvoraussetzungen 

sowie mehr zum Bewerbungsverfahren

Unsere Website verwendet Cookies und die Analytics Software Matomo. Mehr Information OK