Aktuelles
23.01.2020 | Rohstoffe

CEWASTE Public Consultation: Kommentierung erbeten und Auditoren gesucht

Konsultationsprozess zu einem Zertifizierungsschema bezüglich kritischer Rohstoffen wurde gestartet. Ein Feedback ist noch bis zum 31. Januar 2020 möglich. Parallel sucht das CEWASTE-Projektteam Akteure aus relevanten Bereichen für einen entsprechenden Audit-Prozess.

Das H2020-CEWASTE-Projekt beschäftigt sich mit der Erstellung, Validierung und Einführung eines Zertifizierungsschemas für Sammel-, Transport- und Aufbereitungsanlagen für wichtige Abfallarten (u. a. Elektroschrott oder Batterien), die erhebliche Mengen an wertvollen und kritischen Rohstoffen (CRM) enthalten. Hierzu wurde ein Dokument erstellt (CEWASTE Requirements for Improving CRM Recycling from WEEE and Waste Batteries), welches nun mit der Community diskutiert werden soll. Ein Feedback ist noch bis zum 31. Januar 2020 möglich.

Die Konsultation ist öffentlich. Das CEWASTE-Projektteam lädt zudem Akteure aus relevanten Bereichen der Wertschöpfungskette ein, einen Beitrag zum Konsultationsprozess zu leisten. Informationen bezüglich der Teilnahme der Stakeholder am Konsultationsprozess finden sie in der CEWASTE-Leistungsbeschreibung.

Dokumente und weitere Informationen sind auf der Homepage abrufbar.

Ansprechpartner

Dr. Andreas Volz

0228 60884-214

a.volz@fz-juelich.de

Unsere Website verwendet Cookies und die Analytics Software Matomo. Mehr Information OK