Aktuelles
29.01.2021 | Green Economy und Öko-Innovation, Natürliche Ressourcen, Rohstoffe

ERA-​MIN Joint Call 2021 jetzt offen

Das EU-​kofinanzierte Era-​Net ERA-​MIN veröffentlichte mit dem Joint Call 2021 am 15. Januar 2021 die erste kofinanzierte Ausschreibung unter ERA-​MIN 3. Die Ausrichtung der Ausschreibung ist bedarfsbestimmt und addressiert drei Segmente aus dem Bereich der Rohstoffe, die nicht als Kraftstoffe und Nahrungsmittel eingesetzt werden: Metallische Materialien, Baumaterialien und Industriematerialien.

ERA-​MIN3 ist ein globales, innovatives und flexibles Netzwerk aus 24 EU- und Nicht-​EU-Förderorganisationen. Das Ziel ist die Stärkung der Fachgemeinschaft im Bereich der mineralischen Rohstoffe. ERA-​MIN3 koordiniert Forschungs-​ und Innovationsprogramme für Rohstoffe, die nicht für Kraftstoffe oder Nahrungsmittel verwendet werden.

Die Ausschreibung ist geöffnet seit dem 15. Januar 2021 und die Deadline zur Einreichung von Skizzen (pre-​proposals) ist der 1. April 2021.

Antragsberechtigt sind Universitäten, Forschungseinrichtungen, Unternehmen der gewerblichen Wirtschaft, Nicht-​Regierungsorganisationen (NGOs) und Behörden, die zu den Zielen von ERA-​MIN3 beitragen sowie die Eignungkriterien erfüllen. Darüberhinaus gelten nationale und regionale Regelungen und Verordnungen.

Ausführliche Informationen finden Sie auf der ERA-​MIN3 Webseite.

Infovideo zur Ausschreibung des ERA-MIN3-Konsortiums.

Submission Tool und Partnering Tool von ERA-MIN3

Unsere Website verwendet Cookies und die Analytics Software Matomo. Mehr Information OK