Aktuelles
31.07.2019 | Allgemeine Aspekte der EU-Umweltforschung

Horizont Europa: Kommission benennt Mitglieder der Mission Boards

Die EU-Kommission hat die Namen der 14 Mitglieder für jedes der fünf Mission Boards bekannt gegeben. Die Vorsitzenden sind bereits Anfang Juli benannt worden. Die ausgewählten Mitglieder setzen sich aus Sachverständigen u. a. aus den Bereichen Wissenschaft, Innovation, Zivilgesellschaft, Industrie und Finanzen zusammen.

Mit den für Horizont Europa definierten fünf Missionen cancer, climate change, healthy oceans, climate-neutral cities and healthy soil and food will die EU einen Beitrag zur Entwicklung von innovativen Lösungen für einige der größten gesellschaftlichen Herausforderungen der Welt leisten. Aufgabe der Mission Boards ist, die breit angelegten Missionen inhaltlich zu spezifizieren.

Die 15 Sachverständige (mit dem Vorsitzenden) eines Mission Boards werden bis Ende 2019 die ersten möglichen Themen innerhalb jeder Mission identifizieren. Unterstützt werden die Boards dabei durch ein breites Feld an Experten und Expertinnen, die ihre Ideen und Expertise bei organisierten Treffen in die Diskussion einbringen können. Einen ersten Austausch mit Bürgern, Interessensvertretern und Experten der Mitgliedsstaaten ist im  Rahmen der European Research and Innovation Days in Brüssel vom 24. bis 26. September 2019 geplant.

Weitere Informationen:

Pressemeldung der EU-Kommission

Mitglieder der Horizont Europa Mission Boards

Unsere Website verwendet Cookies und die Analytics Software Matomo. Mehr Information OK