Aktuelles
02.07.2019 | Allgemeine Aspekte der EU-Umweltforschung, Forschungsinfrastrukturen

Horizont Europa: Setzen Sie Ihre persönlichen Schwerpunkte!

Die EU-Kommission bietet die Möglichkeit, das neue EU-Rahmenprogramm für Forschung und Innovation „Horizont Europa” (2021-2027) mitzugestalten. Im Fokus der offenen Konsultation steht dabei die zweite Säule des Programm-Entwurfs „Global Challenges and European Industrial Competitiveness”.

Zwar ist Horizont Europa noch nicht offiziell verabschiedet, dennoch geht die EU-Kommission auf Basis der vorläufigen Einigung zwischen Rat und Europäischem Parlament den nächsten Schritt. Ihre Meinung ist gefragt: Egal ob Sie sich als Privatperson oder als Vertreter Ihrer Einrichtung äußern. Wichtig ist, dass Sie sich vor Beantwortung der Fragen zur Rolle von einzelnen Themen und zur angestrebten Wirkung von Horizont Europa das von der EU-Kommission vorgelegte Orientierungspapier ansehen. Hier finden Sie weitere Hinweise zum gesamten Prozess und zur Intention des Strategischen Plans. Die Ergebnisse sollen bei den R&I Days Ende September in Brüssel präsentiert werden.

Die Konsultation ist bis zum 7. September geöffnet und abrufbar unter: HorizonEurope_Codesign_20121-2024

Ansprechpartner

Unsere Website verwendet Cookies und die Analytics Software Matomo. Mehr Information OK