Aktuelles


27.07.2018 | Allgemeine Aspekte der EU-Umweltforschung

Aktualisiertes Arbeitsprogramm 2018-2020 der SC5 veröffentlicht: Was ist neu?

Die EU-Kommission hat am 25. Juli 2018 ein Update des Arbeitsprogramms 2018-2020 von Horizont 2020 herausgegeben. Von den Neuerungen betroffen ist auch die Societal Challenge 5.

Zu den wichtigsten Änderungen gehört die Ausschreibung drei neuer Topics:

  • LC-CLA-09-2019: ERA-NET Cofund action on biodiversity and climate change: Impacts, feedbacks, and nature-based solutions for climate change adaptation and mitigation (ERA-NET Cofund)
  • SC5-22-2019: Assessing and fostering the impacts of Research and Innovation Actions (RIA) and Innovation Actions (IA) granted by Societal Challenge 5 in 2014-2015 (CSA)
  • SC5-23-2019: Multi-stakeholder dialogue platform to promote nature-based solutions to societal challenges: follow-up project (CSA)

Darüber hinaus sind in den Topics CE-SC5-03-2018 und SC5-14-2019 die förderfähigen Kosten für Infrastrukturmaßnahmen angepasst worden. Zudem enthalten diverse Topics neue, weitergehende Erläuterungen zu Vernetzungsaktivitäten, die von den Projekten vorzusehen sind.

Das aktualisierte Arbeitsprogramm finden Sie hier.

Bei Fragen steht Ihnen das Team der NKS Umwelt sehr gerne zur Verfügung.

Ansprechpartner
NKS Umwelt
nks-umwelt@fz-juelich.de

ältere Meldungen