Aktuelles


03.05.2017 | Allgemeine Aspekte der EU-Umweltforschung

BMBF-Bekanntmachung zur Unterstützung von Fachhochschulen bei der Antragstellung für Horizont 2020

Horizont 2020 legt einen Schwerpunkt auf die Innovationsorientierung von Projekten, um gesellschaftlichen Herausforderungen zu begegnen. Das Programm bietet somit große Chancen für Fachhochschulen mit stark anwendungsbezogenen Forschungsschwerpunkten. Mit der Bekanntmachung soll die Beteiligung der Fachhochschulen als Partner oder Koordinator von EU-Forschungsanträgen erhöht werden.

Das BMBF unterstützt mit der Maßnahme Professorinnen und Professoren an Fachhochschulen dabei, sich auf europäischer Ebene zu vernetzen, um gemeinsam mit Forschungspartnern themenspezifische Projektvorschläge für „Horizont 2020“ zu konkretisieren und entsprechende Anträge erfolgreich einzureichen. Insbesondere soll mit der Förderung erreicht werden, dass nationale Forschungsprojekte aus dem BMBF-Programm „Forschung an Fachhochschulen“ oder aus anderen Bundes- und/oder Landesförderungen international weiterverfolgt und ausgebaut werden.

In diesem Verfahren können Anträge jederzeit bis zum 30. Juni 2020 über das elektronische Antragssystem „easy-Online“ eingereicht werden.

Weiterführende Informationen finden Sie hier: https://www.bmbf.de/foerderungen/bekanntmachung-1345.html

ältere Meldungen