Aktuelles


12.09.2017 | Allgemeine Aspekte der EU-Umweltforschung

EU-Innovationspreis für Frauen 2018 - Bewerbung ab sofort möglich

Bereits zum 5. Mal zeichnet die Europäische Kommission Frauen aus, die Forschungsergebnisse erfolgreich verwertet und herausragende Innovationen auf den Markt gebracht haben. Damit soll das öffentliche Bewusstsein dafür gestärkt werden, dass Frauen zwar zunehmend in der Forschung tätig sind, jedoch zu wenige eine Unternehmensgründung in Betracht ziehen.

Insgesamt werden drei Preise in Höhe von 100.000 EUR, 50.000 EUR und 30.000 EUR vergeben. Zusätzlich gibt es einen weiteren Preis für junge, aufstrebende Unternehmerinnen, die nicht älter als 30 Jahre sind. In dieser Kategorie liegt das Preisgeld bei 20.000 EUR.

Teilnahmeberechtigt sind Unternehmensgründerinnen jeder Nationalität, die in einem europäischen Mitgliedsstaat oder Land ansässig sind, das sich an Horizont 2020 beteiligt. Weitere Voraussetzungen sind, dass die Bewerberinnen bereits ein Unternehmen gegründet und Innovationen vermarktet sowie von einer Forschungs- und/oder Innovationsförderung profitiert haben. Die Bewerbungsfrist endet am 15. November 2017.

http://ec.europa.eu/research/innovation-union/index_en.cfm?section=women-innovators

ältere Meldungen