Internationale Zusammenarbeit

Internationale Kooperationen sind in Horizont 2020 erwünscht. Daher können sich grundsätzlich auch Partnern außerhalb der EU - aus sogenannten Drittstaaten - an den Projekten beteiligen. In einigen Calls der Societal Challenge 5  ist die Zusammenarbeit mit Drittstaaten sogar explizit gefordert.

Nicht alle Partner aus Drittstaaten werden jedoch von der EU-Kommission finanziell gefördert. Daher stellen manche Länder selbst Mittel für die Beteiligung an Horizont 2020 zur Verfügung.

Welche Regelungen für die verschiedenen Länder außerhalb der EU gelten, erfahren Sie auf dieser Seite.