Green Economy und Öko-Innovation
©iStockphoto.com/vschlichting
©iStockphoto.com/vschlichting

Green Economy und Öko-Innovation

Das im Herbst veröffentlichte Arbeitsprogramm 2018-2020 erläutert die letzte Förderphase von Horizont 2020. Im Themenbereich „Connecting economic and environmental gains - the circular economy” steht die Schaffung satrker und nachhaltiger Volkswirtschaften besonders im Fokus. Ausschreibungen im Rahmen dieses Calls sollen dazu beitragen, dass die Privatwirtschaft einen noch größeren Beitrag bei der Findung adäquater Lösungsansätze leistet. Die geförderten Projekte sollen außerdem einen Beitrag zu den Sustainable Development Goals  (SDG) der Vereinten Nationen leisten.

Entsprechend spielt die Kreislaufwirtschaft bei vielen weiteren Themen der Societal Challenge 5 von Rohstoffe bis hin zu neuen Geschäftsmodellen und nachhaltiger Stadtwicklung eine wichtige Rolle.

Weitere Informationen

"Connecting economic and environmental gains – the circular economy" im Call - Greening the economy in line with the Sustainable Development Goals (SDG) aus dem Arbeitsprogramm "12. Climate action, environment, resource efficiency and raw materials"

"SME Instrument" Call im Arbeitsprogramm "17. European Innovation Council (EIC) 2018-20"

Unsere Website verwendet Cookies und die Analytics Software Matomo. Mehr Information OK